Pool 12 (real)

Aromaten

Die Kandidatin / der Kandidat soll neben den Grundlagen

  • Die Strukturformel von Benzen (=Benzol) und Toluen (=Toluol) kennen und anschreiben können
  • Die Hybridisierung von Kohlenstoffen in Aromaten kennen und deren Struktur erklären und skizzieren können
  • über die Eigenschaft Bescheid wissen, dass sich Elektronen in den p-Orbitalen der zugehörigen sp2-Hybridorbitale relativ frei bewegen können und deshalb auch mit sichtbarem Licht wechselwirken, wenn sich das so genannten pi-Elektronensystem über mehrere aromatische 6-er Ringe ausdehnt.
  • die dreidimensionale Struktur von Benzen (planares Molekül, regelmäßiges 6-Eck) kennen
  • das Phänomen der Mesomerie am Beispiel des Benzen erklären können
  • Die Halogenierung von Benzen anschreiben können und den zugehörigen Katalysator kennen
  • Die Nitrierung von Benzen anschreiben können
  • Die Friedl-Crafts Alkylierung von kleinen Halogenalkanen mit Benzen anschreiben können und den zugehörigen Katalysator kennen
  • Benennung von einfachen Aromaten (…-benzen; Phenyl-…, ortho-, meta-, para-…)
  • Formeln von kondensierten Aromaten aufzeichnen und deren Summenformeln ableiten können

Lerninhalte und Quellen

ELMO: 158 – 161 Mitte (Struktur, Eigenschaften, Benennung, Beispiele, Kondensierte Aromaten).

Lückentexte: Aromatische Kohlenwasserstoffe

Theme von Anders Norén