Pool 13 (real)

Halogenkohlenwasserstoffe

Die Kandidatin / der Kandidat soll neben den Grundlagen

  • Formeln von einfachen Halogenkohlenwasserstoffe nach ihren Namen aufzeichnen können
  • Einfache Synthesen von aliphatischen Halogenkohlenwasserstoffen aus Alkenen und Halogenen (Addition) anschreiben können
  • Einfache Synthesen von aromatischen Halogenkohlenwasserstoffen aus Benzen und Halogenen (Substitution) anschreiben können
  • Vorteile und problematische Eigenschaften von aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen angeben können
  • DDT, Agent Orange, PCBs, Dioxin als typische Vertreter aromatischer Kohlenwasserstoffe beschreiben können
  • Anwendungen aliphatischer Halogenkohlenwasserstoffe aufzählen können
  • den Massenanteil von Halogenen in gegebenen Halogenkohlenwasserstoffen berechnen können

Lerninhalte und Quellen

EL-MO: 154 (Addition von Halogenen an Alkene), 159 (Friedl-Crafts Alkylierung), 162-163 (Halogenkohlenwasserstoffe)

Lückentexte: Halogenkohlenwasserstoffe

Theme von Anders Norén