Pool 0 (real)

Grundlagen der Chemie


Die Grundlagen der Chemie sind in allen Poolthemen zu beherrschen.

Die Kandidatin / der Kandidat soll

  • Stoffe beschreiben können und Fachbegriffe beherrschen
  • die Benennung der Stoffe (Nomenklatur von anorganischen und organischen Substanzen) beherrschen
  • den Atombau kennen
  • mit dem Periodensystem der Elemente arbeiten können und Aussagen über die Eigenschaften der Elemente treffen können
  • die Grundlagen der Stöchiometrie beherrschen
  • Reaktionen erkennen, beschreiben und deuten können
  • Reaktionsgleichungen aufstellen können
  • den Zusammenhang von Bindungsarten und Reaktionstendenzen kennen
  • den Zusammenhang von Strukturen und Eigenschaften kennen
  • Diagramme und Daten deuten können
  • wesentliche Fachbegriffe anwenden können
  • Texten (mit wissenschaftlichen Inhalten) Begriffe zuordnen können
  • Nachrichten und Texte interpretieren und hinterfragen können

Lerninhalte und Quellen

  • Magyar, Roderich/Wolfgang Liebhart/Gabriela Jelinek: „EL-MO“. Elemente und Moleküle. Wien: Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, 2011
  • Lückentexte + Mitschrift im Unterricht
  • OneNote Materialien

Folgendes Material wird vom Prüfer (wenn nötig) zur Verfügung gestellt. PSE und Modellbaukästen

  • Tabelle der Säurestärke (pKS; pKA)
  • Elektrochemische Spannungsreihe (EMK)
  • Prioritätenliste der IUPAC Nomenklatur
  • Übersichtstabellen: Kohlenhydrate, Aminosäuren, …

Theme von Anders Norén